2004



Helmut Schleich "Das Auge isst man mit" 21.10.

Sae Unterhaltung in Tattenhausen. Karokult lud im Rahmen der 1200 Jahrfeier den Kabarettisten Helmut Schleich nach Tattenhausen ein, und das Publikum dankte es mit einem vollen Saal.
Zwiebel, Knoblauch, Fisch, Tomate, Artischocken und Salate,
Paprika grün oder rot, Putenkeule oder Ochsenschwanz,
Kartoffeln roh oder Pommes Frites, das Auge isst man mit.
So leitete Helmut Schleich unter Gitarrenklängen seinen Soloabend ein. Und es dauerte nur wenige Minuten, bis das Publikum im Saal ihn an seine Brust...(mehr)

 


Fotowettbewerb "B(K)lick auf Großkaro" 10/03-03/04

Sie haben uns Ihre Sichtweise auf Großkarolinenfeld gezeigt - mit 100 tollen Fotografien, die beim Fotowettbewerb "B(K)lick auf Großkaro" eingereicht wurden.
Hier können Sie die eingesandten Fotos betrachten und auch sehen wer gewonnen hat.(mehr)

 


Wolfgang Fuchs - Multivision "Kanada" am 19.04.

Kanada - Faszination vom Atlantik zum Pazifik - Viele Menschen drängen sich im Foyer der ausverkauften Max- Joseph-Halle, in der einen Hand ein Lachsbrötchen, in der anderen ein Guiness. Einige sehen aus, wie frisch aus Kanada importiert, Ledercowboyhut und gegerbte Haut. Andere ziehen den 12-minütigen Fußmarsch zur Halle, dem 12-stündigen Flug nach Kanada erst einmal vor – mal sehen, ob sich eine solche Strapaze rentiert.
Und es rentiert sich garantiert: Wolfgang Fuchs zeigt Bilder von Kanada, die die wahre Schönheit...(mehr)

 


Turmschreiber "Koa Blatt`l vorm Mund", 13.03.

Einen vergnüglichen Abend boten die beiden Turmschreiber, Dr.Franziska und Ernst Krammer-Keck , dem Publikum im Großkarolinenfelder Pfarrstadl. Gedichte in Südtiroler Mundart kamen genauso zu Gehör, wie die ironisch-amüsanten Geschichten von Herbert Schneider, Franz Ringseis, Monika Pauderer, Helmut Zöpfl und vielen anderen. Und alle drehten sich um das Thema Frühling. Die Geschichten, Szenen und Gedichte, bunt gemischt, waren keine Schenkelklopfer.
Nichts Derbes und Plumplustiges trugen die beiden vor, sondern... (mehr)