2008



Musikfrühstück mit den "Neurosenheimern" am 26.10.

Nach dem es im letzten Jahr so gut angekommen ist, lud Karokult wieder zu einem späten musikalischen Frühstück ein. Im Foyer der Max-Joseph-Halle stand für die Besucher ein ausgiebiges Frühstück bereit und unsere musikalischen Gäste waren diesmal die „Neurosenheimer“.
Die „Neurosenheimer“, das sind Katl, Marita, Karo und Tobi, und sie spielten nach eigenen Angaben „bayerisch-neurotische Lebensmusik“. Dazu setzten sie Instrumente von der Blockflöte, Klarinette und Gitarre über Akkordeon, Tuba und Kontrabass bis hin zu... (mehr)

 


Martina Schwarzmann "So sche koas Lebn sei" 09.10.

Dieses Jahr hat Martina Schwarzmann ihr drittes Kabarettprogramm „so schee kons lebn sei“ vorgestellt. Auch nach dem großen Erfolg ihres Programms „Deaf’s a bissal mehra sei“, das sie in fast 400 Liveshows auch weit über die bayrischen Landesgrenzen hinaus führte, bliebt das Naturtalent „unverkrampft und authentisch“ - (SZ).
Martina Schwarzmann hat es faustdick hinter den Ohren. Es ist die Mischung aus... (mehr)

 


Helmut Schleich "Der allerletze Held" am 06.06.

elmut Schleich, der Erfinder des modernen Typenkabaretts, hat in seinen drei bisherigen Programmen BRAUEREIFREI, DAS AUGE ISST MAN MIT, MUTANFALL eine eigenständige Soloform entwickelt. Flüsternd, schnaubend, Grimassen schneidend, fein-gemein, voller Wucht und Elan, schlüpfte der glänzend agierende Erzkomödiant in die verschiedensten Rollen. Das war kühnes Kabarett, angereichert mit draufgängerischem Witz, bösem Spott und kernigen Skurrilitäten.
Auch in seinem vierten Programm widmete sich Helmut Schleich den eher unfreiwilligen Protagonisten in einer immer weniger durchschaubaren Welt. Das Trinken... (mehr)

 


Michael Fitz - Lesung "München Blues" am 10.04.

Bronskis aktueller Roman „München Blues“ wurde von dem populären Schauspieler und Musiker Michael Fitz, Ex-Tatortkommisar „Carlo Menzinger”, gelesen. Als gebürtiger Münchner zelebrierte Fitz den Blues, das Feeling dieser Stadt, geradezu. Seine Sympathie für den Protagonisten des Romans war ihm deutlich anzuhören. Blues war auch die Art von Musik, mit der Michael Fitz an diesem Abend begleitet wurde.
Wilhelm Gossec ist Antiquitätenhändler in München. Eigentlich mehr Trödler. Sein eher kleiner Laden liegt... (mehr)

 


Alfred Mittermeier "Zuckerschlecken" am 13.03.

Was ist los mit Deutschland? Gar nichts mehr? Mitnichten! Die Regierung zaudert, dass es eine wahre Freude ist. Wachstum und Aufschwung überlegen noch. Dafür belagern uns Arbeitslosigkeit und Haushaltslöcher. Politiker überbrücken mit bemerkenswertem Nichtstun die Zeit zwischen den Wahlkämpfen. Das Land verkohlt, geschrödert, zermerkelt. Der Adler fliegt auf Halbmast! Was tun? „Dann lieber Aussterben!“ meint die Jugend und verweigert die Fortpflanzung. Nicht sehr schlau diese Lösung, denn es gibt niemanden, der für die letzte Generation zahlt...(mehr)

 


Wolfgang Fuchs - Diashow "Die Toskana" am 22.02.

Das Publikum freute Sie sich auf die neueste Multivisions-Show des bekanntesten österreichischen Reisefotografen, Wolfgang Fuchs. Diesmal entführte er uns in die Toskana. Wie immer präsentierten wir ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie eine "After-Show-Party" mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Toskana.
Außer dem Veranstaltungsbericht erwartet Sie auch eine Diashow mit den schönsten Bildern. (mehr)

 


"Fit für den Fasching" Crashkurs Tanzen am 18.01.

Alle Freunde der Standarttänze nutzten die Gelegenheit ihre Tanzfähigkeiten aufzufrischen. Sie wurden fit für den Fasching um auf den zahlreichen Bällen bei Foxtrott oder Walzer mitzuhalten.
Einlass war um 18.30 Uhr. Von ca. 19.30 bis 21.00 Uhr hatten die professionellen Tanzlehrer Petra Eichelberger und Stephan Müller von der Tanzschule Rosenheim in einem kleinen Tanzkurs die Standardtänze Cha Cha Cha, Disco Fox, Rumba und Langsamer Walzer... (mehr)