Diashow "Südamerika mit dem Rad"



Wolfgang Büttner "Südamerika mit dem Rad"

Fünf Monate allein mit dem Fahrrad durch Südamerika unterwegs war der Bad Aiblinger Wolfgang Büttner. Seine Erlebnisse und Eindrücke präsentierte er mit dem Diavortrag „Südamerika mit dem Rad„ am Freitag, den 22. Oktober um 20.00 Uhr auf Einladung von karokult im kath. Pfarrsaal in Großkarolinenfeld.

Bei seiner Radtour durch Südamerika legte Wolfgang Büttner die beeindruckende Stecke von 12.000 Kilometern zurück. Seine Reise führte ihn von Venezuela über Brasilien, Bolivien, Argentinien und Chile bis ans südlichste Ende der Welt, nach Feuerland. In Bolivien besuchte er den gebürtigen Rosenheimer Padre Sebastian Obermeier. Er ist dort seit über 30 Jahren sozial engagiert. Seine Gage spendet Wolfgang Büttner an dessen Stifung.

Sein zwei Stunden dauernder Vortrag erzählt vom Wind als Freund und Feind, von Einsamkeit und Stille, der schwülen Hitze der Tropen, der Armut, der Kälte und der dünnen Luft des bolivianischen Hochlandes, sowie den Annehmlichkeiten des argentinischen Seengebietes.

 


Veranstaltungs-Info:

Datum: 22. Oktober 2010 - 20.00 Uhr
Ort: Kath. Pfarrsaal, 83109 Großkarolinenfeld
Eintrttspreis: 8,00 €