Musikfrühstück mit der Hot Shot Bluesband



Spätes Musikfrühstück mit der Hot Shot Bluesband

Neben kulinarischen Leckerbissen gab es beim „Späte Frühstück“ mit der „Hot Shot Bluesband“ auch eine musikalische Köstlichkeit. Zum Blues der drei Profmusiker gibt es ein ausgiebiges Frühstückbüffet, mit allem was dazu gehört. „Hot Shot Bluesband“ - der Name spricht für sich! 1986 von Sänger und Gitarrist Peter Hubauer gegründet, ist das Trio seit nunmehr über 20 Jahren „on the road“. Mit ihrer eigenständigen und lebendigen Musik auf höchstem Niveau hat sich die Formation begeisterte Publikumsreaktionen erspielt.

Die „Hot Shots“ spielen kreativen, druckvollen Blues im Electric Chicago-Stil und präsentieren hervorragende, stilübergreifende Eigenkompositionen. Ob mit National Steel-Gitarre und akustischem Flair oder „komplett verkabelt“, das bayerische Trio überzeugt durch Spielfreude, kraftvolle Grooves und exzellente Gitarrenarbeit. Das Trio steht für Vielseitigkeit und Experimentierfreude. Ihre Musik beinhaltet auch Einfüsse aus Jazz, Soul, Latin, Rhythm´n´Blues und „funky music“. Dies gibt der Band ihr unverwechselbares Profl.

 


Veranstaltungs-Info:

Datum: 24. Oktober 2010 - 11.00 Uhr
Ort: Max-Joseph-Halle, Kolberplatz 1, 83109 Großkarolinenfeld
Eintrttspreis: 18,00 €