Anna Katharina Kränzlein am Samstag, 9. April 2011

Auch wer bisher kein großer Liebhaber eines Geigenkonzerts war, kam bei dieser Aufführung voll auf seine Kosten. Das Programm „Saitensprung„ mit dem neuen Star unter den Kreativgeigern, Anna Katharina Kränzlein, nahm das Publikum mit auf Weltreise: Mit ihrem virtuosen Spiel unternahm die Ausnahmegeigerin stilübergreifende Ausflüge, nicht nur in die Welt der Klassik, sondern auch in die der Zigeuner, die des Orients oder eben auf eine blühende Bergwiese.

Alles, was sie dazu benötigt sind ihr Geigenkoffer und ihr außerordentliches Talent. Unterstützt von ihren beiden Mitmusikern Leonhard Schwarz (Drums) und Michael Ende (Bass), verbindet sie ihre Eigenkompositionen mit neuarrangierten Klassikern zu einer furiosen Mischung aus Klassik, Rock, Pop, Jazz und Folk.

Die Künstlerin demonstriert, in welcher Vielfalt von Facetten Sie ihre Geige erklingen lassen kann: mal rockig wild, mal melancholisch zart nimmt es den Zuhörer vom ersten Bogenstrich an gefangen. „Saitensprung„ beeindruckte durch enorme stilistische Bandbreite und die spielerische Perfektion.

 


Medien-Info

Video-Tipp: Anna Katharina Bericht auf SAT1
Homepage: www.annakatharina-saitensprung.de



Pressebericht OVB vom 12. April 2011



Veranstaltungs-Info:

Ort: Max-Joseph-Halle, Kolbererplatz 1, 83109 Großkarolinenfeld
Datum: Samstag, 9. April 2011
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Eintrttspreis: 17,00 €