Jörg Maurer "Unterholz" - ein Alpenkrimi

Eine musikkabarettistische Lesung am 15. November

J÷rg Maurer - musikkabarettistische Lesung "Unterholz" ein Alpenkrimi in Gro▀karolinenfeld bei karokult


Auf der Alm, da mäht der Tod noch selbst: Kult-Ermittler Hubertus Jennerwein vor seinem abgründigsten Fall.

Auf der Wolzmüller-Alm, oberhalb des idyllischen alpenländischen Kurorts, findet der Almwirt Ganshagel eine Frauenleiche. Hauptkommissar Jennerwein ermittelt, aber keiner kennt die »Tote ohne Gesicht«. Im Ort will auch niemand etwas über geheime Treffen auf der Alm gewusst haben, und der Bürgermeister fürchtet in der Angelegenheit um seine Bollywood-Kontakte. Endlich gibt das Bestatterehepaar a. D. Grasegger dem Kommissar einen Tipp: bei der Toten handelt es sich um die »Äbtissin«, eine branchenberühmte und gefürchtete Auftragskillerin. Aber wer hat es geschafft, sie umzubringen? Da geschieht ein weiterer Almenmord, im Kurort geht die Angst um, und ein mysteriöser Maler gerät ins Fadenkreuz. Jennerwein muss mit seiner Truppe mitten durchs Unterholz pirschen…

Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen und ist nun nicht nur Krimiautor, sondern auch Musikkabarettist. Er wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München, dem Agatha-Christie-Krimi-Preis, dem Ernst-Hoferichter-Preis und dem Publikumskrimipreis MIMI. Seine Krimis sind Kult.

In seiner musikkabarettistischen Lesungen trug er Kostproben aus seinem aktuellen Roman vor, sang mörderische G'stanzln und spürte am Klavier abgründig-schaurigen Motiven in der klassischen Musik nach. Gevatter Tod greift zwischen Dreivierteltakt und Blues höchst unterhaltsam in die Tasten, in die schwarzen natürlich - denn mit Musik verbricht es sich einfach viel besser.

 


Pressestimmen:

J÷rg Maurer - musikkabarettistische Lesung "Unterholz" ein Alpenkrimi in Gro▀karolinenfeld bei karokult

"urkomisch - einfach ein großer Spaß für alle, die Schräges mögen und richtig gute Unterhaltung"
rbb Kultur, Ulrike Bieritz, 05.02.2013

"Spannung, Witz und Originalität: Die Alpenkrimis des Garmisch-Partenkircheners Jörg Maurer vereinen diese drei Charakteristika in wirklich wunderbarer Art und Weise."
Westfalenpost, 29.1.2013

 






Medien-Info

Homepage: www.joergmaurer.de



Veranstaltungs-Info:

Ort: Max-Joseph-Halle, 83109 Großkarolinenfeld | -Foyer
Datum: Freitag, 15. November 2013
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Eintrttspreis: 15,00 €